Indikationen - wie kann Ihnen die TCM helfen?

Die Traditionelle Chinesische Medizin kann bei nahezu allen Beschwerden heilend, lindernd oder ergänzend zu anderen Behandlungsverfahren angewandt werden.
Die TCM wird von der WHO (Welt Gesundheits Organisation) bei einer Reihe von Erkrankungen empfohlen.
Es handelt sich um ein ganzheitliches Behandlungskonzept um Ihre Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren.
„Wir geben Hilfe zur Selbsthilfe und setzen damit die Grundlage für eine körpereigene wahre Heilung.“

Besonders erfolgreich ist die TCM bei folgenden Indikationen:

  • Schmerzen:
    Rücken- und Nackenbeschwerden, Migräne, Kopfschmerzen, Trigeminusneuralgie, nach Unfall/Operationen/Traumata u.a.
  • Bewegungsapparat:
    Rheumatische Beschwerden, Arthrose, Ischias, Fibromyalgie, Karpaltunnelsyndrom, Bandscheibenbeschwerden, funktionelle Schmerzen, Verspannungen u.a.
  • Psyche und Psychosomatik:
    Depressive Verstimmungen, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Stress/Burnout, Ängste und Unruhezustände, Raucherentwöhnung u.a.
  • Atemtrakt und HNO-Bereich:
    Allergien (Heuschnupfen), Asthma, Bronchitis, COPD, Geruchs- und Geschmacksstörungen, chronische Entzündungen an Mandeln, Mittelohr, Nasennebenhöhlen, Tinnitus/Hörsturz u.a.
  • Verdauungssystem:
    Chronische Magen-Darm-Beschwerden, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, u.a.
  • Herz-Kreislaufsystem:
    Blutdruck- und funktionelle Herzbeschwerden u.a.
  • Kinderheilkunde:
    Allergien, Asthma, Abwehrschwäche, Verdauung, Schlafstörungen, Ängste, Konzentrationsdefizite, Lernschwierigkeiten, Gedeihdefizite u.a.
  • Frauenheilkunde:
    Frühzeitiger Abort, Störungen der Fruchtbarkeit, fehlende Libido, Menstruation Beschwerden, Harmonisierung Wechseljahre/Menopause u.a.
  • Männerheilkunde:
    Potenzstörungen, frühzeitiger Samenerguss, Prostata-Beschwerden, Blasenentleerungsstörungen, Stress, Burnout-Syndrom, Erektionsstörungen, fehlende Libido, Hypertonie, erhöhtes Cholesterin,
  • Kinderwunsch:
    Unregelmäßige Periode, Ovolationsstörungen, Frühzeitiger Abort, ungenügende Samenqualität des Mannes
  • Geburtsvorbereitung:
    Harmonisierung auftretender Schwangerschaftsbeschwerden, Beckenendlage, Stärkung vor Geburt, harmonisierung des Leibes
  • Haut:
    Neurodermitis, Psoriasis, Akne, Allergien, schlecht heilende Wunden u.a.
  • Unterstützende Behandlung in der Tumortherapie:
    Störungen der Immunabwehr, schlechte Blutwerte, Schwächezustände
  • Gesundheitsvorsorge:
    Stärken der Immunabwehr, Erkältungsvorbeugung, körplich und geistig leistungsfähig bleiben, allgemeines Wohlbefinden verbessern...
  • Gesundes Altern (Antiaging):
    Lebens-Vitalität, stärken Stoffwechsel und der Immunabwehr, Entschlackung, Entgiftung, Verbesserung des Allgemeinzustandes auf körperlicher und geistiger Ebene

Jetzt individuell beraten lassen