Gesundheits Prophylaxe

Gesundheits Prophylaxe mit TCM

Rheuma Schmerzpunkte mit TCM lindern

Ist das Yin und Yang im Gleichgewicht sind wir in der Lage uns an innere und äußere Gegebenheiten anzupassen.
Das heißt wir können unseren alltäglichen Herausforderungen in Bezug auf körperliche und geistige Aktivitäten bewältigen, ohne das unsere Essenz (Reserven) leiden.

Dafür Sorge zu tragen ist ein wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin:
Nicht mehr ausgeben als man einnimmt, einen Ausgleich zwischen Anpannung und Entspannung schaffen, zwischen Nähren (Ernährung) und Bewegung, die passende Kleidung zur aktuellen Wetterlage tragen, die passende Nahrung zur aktuellen Jahreszeit bzw. Witterungsverhältnissen einzunehmen.

Eigentlich banale Dinge des täglichen Lebens, die wir oft aufgrund unserer sich immer schneller drehenden modernen Welt keine große Beachtung mehr schenken.
Eine Zeit lang können wir auf unsere Reserven bauen, gehen diese zur Neige, können sich Stück für Stück Beschwerden manifestieren, bzw. spüren wir, dass etwas mit uns nicht stimmt:
Das Immunsystem ist schwach, wir sind anfällig für Erkältungen, energie- und antriebslos, die geistige Leistungsfähigkeit nimmt ab und vielleicht gibt es hier und da ein Zwicken und Zwacken.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin hat die Gesundheits-Prävention eine große Tradition.

Im alten China wurden Ärzte nur solange bezahlt, wie der Patient gesund war. Wurde der Patient krank, bekam der Arzt keine Geld mehr.
In klassischen Büchern der TCM wird Gesundheitsprävention mit folgenden Worten dargestellt:

„Es ist zu spät anzufangen Schwerter zu schmieden, wenn der Krieg bereits begonnen hat.“

In unseren Kulturkreisen suchen wir normalerweise erst einen Arzt auf, wenn sich eine Erkrankung bereits manifestiert hat. Aus Sicht der Traditonellen Chinesischen Medizn ist es dann bereits zu spät!

Die gesundheitserhaltenden Methoden der TCM helfen Ihnen dabei fit und gewappnet gegen innere und äußere Einflüsse zu bleiben:

  • Das Immunsystem wird gestärkt
  • Das allgemeine Wohlbefinden wird verbessert
  • Ihr Stoffwechsel in Schwung gebracht
  • Sie bleiben geistig und körperlich Leistungsfähig
  • Oft werden ganz automatisch schädigende Gewohnheiten vom Patienten unterlassen
  • Das Körperbewusstein gestärkt
  • Verdauung verbessert
  • Innere Spannungszustände gelößt
  • Der Schlaf verbessert

Nach einer ausführlichen Puls- und Zungendiagnose werden Schwachstellen und Disbalancen aufgespürt und auführlich besprochen, um Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Je nach Art und Intensität festgestellen Schwachstelle bzw. Disbalance empfehlen wir TCM-Behandlungen und chinesische Kräuterrezeptur anzuwenden, um Ihr innere Gleichgewicht dauerhaft zu erhalten.

Oft empfehlen wir eine Ernährungsberatung in Anspruch zu nehmen, da Nahrungsmittel die „Medizin des alltäglichen Lebens“ mit subtiler Wirkung ist. Kleine Änderungen in Ernährung haben oft eine große Wirkung auf das allgemene Wohlbefinden und die Gesundheit.

Nach einer TCM-Kur ist es empfehlenswert in immer größeren Abständen Behandlungen wahrzunehmen, um im Sinn der Gesundheitserhaltung (Prophylaxe) und Lebenspflege (Yang Sheng) sein inneres Gleichgewicht zu erhalten.

Jetzt anfragen