Kinderwunsch und TCM

Die bestmögliche körperliche und geistige Vorausetzung für eine erflogreiche Empfängnis schaffen

Kinderwunsch TCMDer Wunsch ein Kind in die Welt zu setzen ist die logische Konsequenz von zwei sich liebenden Menschen. Es mag erst einmal sehr komplex in all seinen Facetten erscheinen, da bei zwei Menschen, bei der werdenden Mutter und dem werdenen Vater, gewisse Umstände in einem kleinen Zeitfenster passen müssen, um überhaupt die Voraussetzung zu schaffen, neues Leben zu in die Welt zu setzen.
Das grenzt an ein kleines Wunder, oder nicht?

Und selbst dann, ist es Sache der „Genetik“? Was kann man tun, um die bestmöglichen Voraussetzugen zu schaffen?

Stress in den aktuellen Lebensumständen sowie der selbstgeschaffenen Druck und unvorteilhafte Ernährunggewohnheiten bzw. Lebensgewohnheiten spielen oft eine große Rolle. Eine schwache Verdauung und eine daraus resultierende gesamtkonstituelle Schwäche minimieren die Vorraussetzugnen. Gründe für eine entgleiste Verdauung sind oft in der Ernährung selbst und in einem unregelmäßigen Lebensrhythmus zu finden.
Psychische Überlastung und psychosomatische Beschwerden tun ihr übriges.


Davon abgesehen müssen ebenfalls die strukurellen und funktionellen Voraussetzungen gegeben sein: Ein bestens versorgter Uterus, eine gute Ei- und Spermien-Qualität.

Die Traditionelle Chinesische Medizin kann bei einem Kinderwunsch unterstützend, stärkend, harmonisierend oder auch ergänzend zu anderen konventionellen Verfahren angewandt werden.

Wir empfehlen eine kombinierte Anwendung von Akupunktur und der Einnahme von Chinesischen Heilkräutern als Dekokt. Und das für beide werdenden Elternteile um die best mögliche Voraussetzung zu schafen. Ein individuelle TCM-Ernährungsberatung ist oft essenziell!

Die Verbesserung folgender Gegebenheiten könnten ein Themea für eine zukünftig erfolgreiche Empfängnis sein:

  • Zyklusbeschwerden / prämenstruellem Syndrom (PMS)
  • Zyklusschmerzen / Periodenschmerzen
  • Blutungsstörungen
  • Dauerblutung
  • Zwischenblutungen
  • unregelmäßiger Zyklus
  • Dysmenorrhoe
  • Unzureichende Spermien-Qualität
  • Ovolationsstörungen
  • Unfruchtbarkeit / Infertilität / Sterilität
  • Depression
  • Stimmungsschwankungen
  • Beschwerden der Eierstöcke / Eileiter- / Eierstocksentzündung
  • Pilzinfektionen / Candida
  • Ungewöhnlicher Ausfluss
  • Trockenheit der Vagina
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Schleimhautpolypen
  • Myomen
  • Zysten
  • Endometriose
  • hormonellen Beschwerden
  • Ejakulationsstörungen
  • Sexuelle Unlust
  • Errektionsstörungen
  • Impotenz
  • Verdauungsbeschwerden (Verstopfung/Druchfall)
  • Magenbeschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerz
  • Schlafstörungen
  • Abgeschlagenheit

Die funktionellen und strukturellen Voraussetzungen für die Verwirklichung eines Kinderwunsches sind grundsätzlich genügend Nieren-Energie (Qi/Yang) und ebenfalls ausreichend Nieren-Yin (Struktur).
Man kann hier von einer guten Ei- und Spermien-Qualität und Menge sprechen. Voraussetzungen für eine gute Ei- und Spermien-Qualität ist eine guten Verdauung und Verstoffwechselung (Milz- und Magen-Energie) der Nahrung, sowie natürlich die Nahrungsqualität selbst. „Du bist, was Du isst!“ – und was Du verdaust!

Um die Grundlage für eine geglückte Empfängnis und Schwangerschaft zu schaffen muss zum einen genügend Blut und Energie bei der werdenden Mutter vorhanden sein, um den Embryo zu halten und zu nähren. Zum anderen sollten Energie und Blut-Blockaden aufgehoben werden, unvorteilhafte Lebensumstände und Essgewohnheiten elemiminiert und das Innere harmonisiert werden.

Daher ist ein ausführliches Diagnosegespräch, bestehend aus der Puls- und Zungendiagnose, für beide werdenen Elternteile entscheiden für den Erfolg der Behandlung.

Generell:
Geduld und Zeit, eine Grundharmonisierung des Inneren sowie eine konsequente Veränderung der Ernährung schaffen beste Voraussetzungen für die Verwirklichung eines Kinderwunsches.

In der Schwangerschaft selbst empfiehlt sich ab dem 8. Monat TCM-Behandlungen im Sinn der Geburtsvorbereitung in Anspruch zu nehmen.

Jetzt anfragen